Schnarchchirurgie / Schlafmedizin

Schnarchchirurgie /
Schlafmedizin

Tauchmedizin

Tauchmedizin

Ohranlegeplastik

Ohranlegeplastik

Laserchirurgie / Radiofrequenz

Laserchirurgie /
Radiofrequenz

Tinnitus

Tinnitus

Sprechzeiten Dr. Weis

Montag 14-19 Uhr
Dienstag 9-12 Uhr und 14-17 Uhr
Mittwoch 8-12 Uhr und 14-17 Uhr
Donnerstag 9-12 Uhr und 14-17 Uhr
Freitag 8-12 Uhr

Terminvereinbarung: 07133 963700
Privatsprechstunde Samstag nach Vereinbarung

mail@hno.hn

Radiofrequenz

In unserer Praxis stehen für operative Zwecke moderne Mittel der Radiofrequenztherapie zur Verfügung.

Radiofrequenztherapie

In unserer Praxis wenden wir die Celon Methode in unterschiedlichen Bereichen an.

  • Tonsillotomie (Gaumenmandelschrumpfung / Verkleinerung)
  • UPPP (Uvulopalatopharyngoplastik) eine Technik im Rahmen der Schnarchchirurgie
  • Behandlung der Nasenatmungsbehinderung im Sinne einer Turbinoplastik

dabei wird im Behandlungsstuhl eine lokal betäubende Watteeinlage in die Nase eingebracht, die nach 10 Minuten entfernt wird, anschliessend wird im Bereich des unteren Muschelkopfes eine zusätzliche lokale Anästhesie mittels einer Injektion, die schon nicht mehr gespürt wird, durchgeführt.

Die Nase ist nun ausreichend betäubt, die Sonde wird in der Nasenmuschel plaziert und aktiviert. dadurch ensteht in der Muschel eine Verödung die unmittelbar und in der anschliessenden Heilung einen deutlichen Verkleinerungseffekt bewirkt, der in einer deutlich gebesserten Nasenatmung resultiert.

Eine Tamponade ist nicht notwendig, da die OP Zone im Gewebe und nicht an der Oberfläche liegt. So stellt diese Methode eine besonders schonende, sichere und angenehme Alternative zum klassischen Operieren bei Nasenatmungsbehinderung dar.

  • Schnarchchirurgie zur Straffung des Gaumensegels
  • Zungengrundbehandlung

auch hierbei kommt die Celon Methode zur Anwendung. Diese ermöglicht ein sehr schonendes, risikoarmes, gezieltes und schrittweises Herangehen an die operative Behandlung des Schnarchens.

Die Eingriffe können in den meisten Fällen in örtlicher Betäubung im Stuhl in der Praxis durchgeführt werden und haben einen sehr guten und schnellen Heilungsverlauf.